in ,

1. Smart Sustainable City der UNO in Ö ist: Wels

UNSERE SPONSOREN

United for Smart Sustainable Cities – kurz U4SSC – ist eine Initiative der Vereinten Nationen. Zweck sei die Erreichung eines der 17 Ziele der UNO-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung, und zwar von Ziel 11 „Nachhaltige Städte und Gemeinden“. 

U4SSC soll laut Aussendung “als globale Plattform den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) fördern, um den Übergang zu intelligenten nachhaltigen Städten zu erleichtern.” Zuständig ist die UNO-Organisation International Telecommunication Union (ITU), die bereits in mehr als 100 Städten auf der ganzen Welt U4SSC-Prozesse implementiert hat.

Die erste Smart Sustainable City der UNO in Österreich ist nun Wels. In der Medieninfo der Stadt heißt es:

“Die Stadt kann hier vor allem im Bereich Wirtschaft punkten. Potenzial für Investitionen, Nachhaltigkeitsverbesserung und Integration von IKT besteht etwa bei öffentlichen Verkehrsmitteln, Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten, Beschäftigungsindikatoren und Stadtplanung. 

Ähnlich gut schneidet Wels im Bereich der Umwelt ab, wobei die meisten Indikatoren für Luftqualität, Wasserqualität, Umweltqualität, Grünflächen, Abfallwirtschaft und Energie die Nachhaltigkeitsschwellen erfüllen. Schließlich ist auch die Mehrzahl der Indikatoren bei Gesellschaft und Kultur betreffend Bildung, Gesundheit, Kultur, Wohnen und Sicherheit im sprichwörtlichen grünen Bereich.”

Bild: © WelsMarketing

Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Karin Bornett

Freie Journalistin und Bloggerin in der Option Community. Technikaffines Labradorfrauchen mit Leidenschaft für Dorfidylle und Faible für urbane Kultur.
www.karinbornett.at

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Grünoasen in der Stadt: auf Fassaden, Balkon und Dach

Heute dreht sich alles um die Banane oder, besser gesagt, um die Ensete, auch fa…