in ,

Aufgedeckt: Gequälte Hühner in viertgrößten Hühnermast-Konzern Europas | VGT Österreich



Für mehr Tierschutznews, abonniere unseren Newsletter: http://vgt.at/service/newsletter/subscribe.php

Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende: https://www.vgt.at/spenden/
Danke!

Die traurige Realität der Hühnermast: Verletzte, kranke und verwesende Hühner, brutaler Umgang mit den Tieren, Leistungs-Qualzucht und schlechte Haltungsbedingungen.
In einer neuen Aufdeckung der Tierschutzorganisation @Equalia gibt einen Einblick in einer Mastanlage in Italien, in der Hühner innerhalb weniger Wochen zur „Schlachtreife“ gemästet werden. Unter der Marke „AIA“ landet Fleisch aus solchen Masten auch in Österreichs Supermärkten.

Mehr Infos:

http://www.vgt.at
http://www.facebook.com/VGT.Austria
http://www.twitter.com/vgt_at
https://www.instagram.com/vgt.austria/

Quelle

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Der Kaffeepreis steigt und steigt, wie auch aktuell der ORF berichtet….

EU-Lieferkettengesetz: Fairtrade fordert wirksamen Schutz für Menschen in Anbauländern