in

Chevron ist ein typisches Beispiel dafür wie Konzerne ISDS benutzen, um Staaten …

Chevron ist ein typisches Beispiel dafür wie Konzerne ISDS benutzen, um Staaten daran zu hindern Umwelt-Gesetze durchzusetzen. Der Konzern verpestete den Regenwald mit über 60 Millionen Litern Erdöl und zerstörte die Gesundheit und Lebensgrundlage von tausenden Menschen. Nach über 25 Jahren hat er immer noch nicht aufgeräumt:

Am internationalen #AntiChevron Tag haben wir mit Anders Handeln – Globalisierung gerecht gestalten und Netzwerk Soziale Verantwortung einen gemeinsamen Brief von über 282 Organisationen weltweit an die Ecuadorianische Botschaft in Wien übergeben. Wir fordern #StopISDS und #rules4corporations für Menschenrechte und den Erhalt unserer Lebensgrundlagen!

Mehr Infos über den Chevron in Ecuador hier: www.stopcorporateimpunity.org/chevron-impunity-in-ecuador/




Source

Geschrieben von attac

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Warum die EU Wahl für den Umwelt- Natur- und Artenschutz so wichtig ist. | WWF Österreich

Die europäischen SpitzenkandidatInnen im WWF Interview | WWF Österreich