in

Der Christopher Street Day bzw. Gay Pride hat seinen Ursprung in den Stonewall R…


Der Christopher Street Day bzw. Gay Pride hat seinen Ursprung in den Stonewall Riots im Juni 1969. Homo- und Transsexuelle lehnten sich am 26.06.1969 in New York (in einer Bar namens Stonewall Inn in der Christopher Street) gegen die systematische Diskriminierung durch die Polizei auf. Diese Aufstände markieren einen historischen Wendepunkt in der Geschichte der LGBTQIA+ Community.

Wir skippen mehr als 50 Jahre in die Zukunft und können uns jedes Jahr im Juni vor Solidarisierungbekundungen von Unternehmen mit der LGBTQIA+ Community nicht mehr retten. Das ist einerseits natürlich gut, aber andererseits auch nicht unproblematisch. Denn durch das Marketing mit dem Regenbogen stopfen sich Unternehmen richtig die Taschen voll.








Quelle

Geschrieben von attac

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Weltweit müssen 160 Millionen Kinder arbeiten. Was sie herstellen, landet oft a…

Tierversuche stoppen – deine Stimme zählt! | mit Wienerkind | VGT Österreich