in

Die EU schützt niemanden, außer das 1%….


Die EU schützt niemanden, außer das 1%.

Mit einer Fotoaktion “A Europe that protects nobody but the 1%” haben wir heute am Ballhausplatz aufgezeigt, wie zynisch das Motto der österreichischen Ratspräsidentschaft „Ein Europa das schützt“ ist.

Die EU schützt uns nicht. Im Schatten einer konstruierten Bedrohung durch Geflüchtete und MuslimInnen schützen die Spitzen der EU das reichste „1 Prozent“, die Reichen und Konzerne, in deren Interesse sie vorrangig Politik machen. Alles, was uns eigentlich schützt – Demokratie, Menschenrechte, Freiheit und unsere natürlichen Lebensgrundlagen – kommt dabei unter die Räder.

Attac Presseaussendung dazu: https://bit.ly/2J00noD




Source

Geschrieben von attac

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Wir sind jetzt live am Ballhausplatz. Denn Europa schützt niemand, ausser dem 1%...

Wir sind jetzt live am Ballhausplatz. Denn Europa schützt niemand, ausser dem 1%…

Eine Möglichkeit, dies zu erkennen, ist tatsächlich das Zählen der ausgefallenen...

Eine Möglichkeit, dies zu erkennen, ist tatsächlich das Zählen der ausgefallenen…