in

Kaffee ist eines der wichtigsten Agrargüter im globalen Nord-Süd-Handel. Kaffee …

Kaffee ist eines der wichtigsten Agrargüter im globalen Nord-Süd-Handel. Kaffee als ehemaliges „Kolonialprodukt“ zeigt die unfairen Bedingungen am Weltmarkt besonders auf. Der Rohkaffeepreis liegt derzeit unter einem US-Dollar für ein Pfund. Das ist so wenig wie seit zwölf Jahren nicht mehr. http://fal.cn/i9bJ



Source

Geschrieben von Fairtrade Austria

Der Verein FAIRTRADE Österreich setzt sich seit 1993 für fairen Handel mit Bauernfamilien und Beschäftigten auf Plantagen in Afrika, Asien und Lateinamerika ein. Er vergibt in Österreich das FAIRTRADE-Siegel.

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Taner Kilic nach über 400 Tagen aus Haft entlassen | Amnesty Österreich

Briefmarathon 2018 | Amnesty Österreich