in

Neue App von Global 2000 sagt Müll den Kampf an

GLOBAL 2000 launcht neue App „DreckSpotz“

Wien (OTS) – Kaum eine Umweltbedrohung der Meere, Flüsse, Seen sowie Naturlandschaften ist heute so sichtbar wie die Belastung durch Plastikabfälle. Europaweit fallen unglaubliche 25 Millionen Tonnen Plastikmüll an. Ein nicht unwesentlicher Teil davon landet nach kurzem Gebrauch achtlos in unserer Natur.

GLOBAL 2000 sagt – gemeinsam mit den Alpenvereinssektionen Gebirgsverein und Edelweiß – dem „Dreck“ in unserer Natur den Kampf an und launcht die App DreckSpotz. Das Citizen Science-Projekt spottet Müll jeder Art und sammelt wissenschaftliche Daten speziell zum Plastikmüll.

Bild: pexels.com

Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

Geschrieben von Karin Bornett

Freie Journalistin und Bloggerin in der Option Community. Technikaffines Labradorfrauchen mit Leidenschaft für Dorfidylle und Faible für urbane Kultur.
www.karinbornett.at

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

UVP-Einsprüche bis 15.6. gegen Kraftwerksneubau am Kamp bei Rosenburg

CETA ist noch nicht vorbei!

CETA ist noch nicht vorbei!