in

Neue Kakaopreise in Westafrika

Die Regierungen der Elfenbeinküste und Ghana legen Mindestpreis für Kakao von 2.600 US-Dollar pro Tonne fest: „Wir fordern schon seit Jahren, dass im Kakaosektor in Westafrika ein Umdenken stattfinden muss. Wer Rohstoffe anbaut, sollte von seiner Arbeit auch ein würdiges Leben führen können“, sagt Hartwig Kirner, Geschäftsführer von FAIRTRADE Österreich. http://fal.cn/siaG

Neue Kakaopreise in Westafrika

FAIRTRADE begrüßt die Einigung der Regierungen der Elfenbeinküste und Ghana.

Source

Geschrieben von Fairtrade Austria

Der Verein FAIRTRADE Österreich setzt sich seit 1993 für fairen Handel mit Bauernfamilien und Beschäftigten auf Plantagen in Afrika, Asien und Lateinamerika ein. Er vergibt in Österreich das FAIRTRADE-Siegel.

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Die Abholzung des Amazonas-Regenwaldes in Brasilien erreicht …

Eine Chance für berufskranke FriseurInnen | CULUMNATURA Naturkosmetik