in

Selbst gewonnene Konzernklagen kosten Millionen! Ende 2015 verlor der Tabakkonze…

Selbst gewonnene Konzernklagen kosten Millionen!

Ende 2015 verlor der Tabakkonzern Philip Morris eine Konzernklage gegen Australien. Der Konzern hatte wegen entgangener Profite gegen ein australisches Gesetz geklagt, das abschreckende Gesundheitswarnungen auf Zigarettenschachteln verpflichtend machte.

Nun zeigt sich: Allein die Verteidigung dieses völlig legitimen Gesundheitsgesetzes kostete die Menschen in Australien 39 Millionen Dollar! Die australische Regierung hat jahrelang versucht diese Kosten geheim zu halten.

"Genau deshalb muss Australien aufhören, Freihandelsabkommen mit diesen heimtückischen Sonderklagerechte-Bestimmungen abzuschließen", sagt dazu der australische Senator Rex Patrick. Ein kluger Mann. Klüger jedenfalls als die EU-Regierungen und die EU-Kommission…

*Quelle: https://www.theguardian.com/…/revealed-39m-cost-of-defendin…




Source

Geschrieben von attac

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Flow of Nature Festival

MITMACHEN UND GEWINNEN! In unserem Jubiläumsjahr findet ihr in unserem Jubiläums...

MITMACHEN UND GEWINNEN! In unserem Jubiläumsjahr findet ihr in unserem Jubiläums…