in , ,

Studie: Mehr als 700 Kcal pro Kopf landen täglich im Müll

UNSERE SPONSOREN

Eine neue Studie kommt zu dem Ergebnis, dass die globalen Lebensmittelabfälle möglicherweise doppelt so hoch sind als bisher angenommen. Außerdem wurde der Einfluss auf das Ausmaß der Lebensmittelverschwendung in Zusammenhang mit dem Wohlstand der Bevölkerung untersucht.

Die Daten deuten laut Studienautor*innen darauf hin, dass die Lebensmittelverschwendung der Verbraucher*innen ab einem Schwellenwert des verfügbaren Budgets für tägliche Ausgaben von etwa 6,70 US-Dollar pro Tag pro Kopf vermehrt auftritt und mit steigendem Wohlstand zunimmt.

Global wurden 2011 laut Studie 727 Kilokalorien (Kcal) Lebensmittelabfälle pro Tag und Kopf produziert (2005: 526 Kcal/Tag). Das entspricht einem Drittel der durchschnittlichen täglichen Energiezufuhr eines erwachsenen Menschen. In der Grafik ist die Lebensmittelverschwendung in Kcal/Tag/Person im Jahr 2011 im internationalen Vergleich zu sehen. Nähere Informationen stehen hier zur Verfügung. 

foodwaste

Publiziert wurde die Arbeit von Monika van den Bos Verma, Linda de Vreede, Thom Achterbosch und Martine M. Rutten am Center for International Climate and Environmental Research (CICERO) in Oslo.

Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Karin Bornett

Freie Journalistin und Bloggerin in der Option Community. Technikaffines Labradorfrauchen mit Leidenschaft für Dorfidylle und Faible für urbane Kultur.
www.karinbornett.at

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

5 Tipps für eine faire Trennung von Gesellschaftern

Buch: "Reparieren, Selbermachen und Kreislaufwirtschaften"