in ,

Was glückliche Schweine gerne essen!|Annas Abenteuer | VGT Österreich

UNSERE SPONSOREN



Für mehr Tierschutznews, abonniere unseren Newsletter: http://vgt.at/service/newsletter/subscribe.php

Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende: https://www.vgt.at/spenden/
Danke!

Was wollen glückliche Schweine gerne essen? Tatsächlich ähneln sich Menschen und Schweine in ihren Ernährungsbedürfnissen ziemlich. Nicht umsonst wurden domestizierte Schweine früher häufig mit den Resten von menschlichen Speisen gefüttert. Das zeigt jedoch auch ein Problem auf: Es ist ökologisch ziemlich ineffizient, Schweine mit Nahrungsmitteln zu mästen, die eigentlich auch Menschen essen könnten. In der Fleisch-Industrie bekommen Mastschweine einen Einheitsbrei aus Soja oder Mais. Abwechslungsreich oder gesund ist das für die Tiere nicht unbedingt. Sie sollen ja nur möglichst schnell groß und schwer werden.
Das gerettete Schwein Anna zeigt hingegen, dass Schweine sich nicht nur sehr gerne von frischen Nahrungsmitteln ernähren, sondern auch gerne viele Stunden am Tag mit dem Grasen oder Wühlen (nach Essbarem) verbringen.

Teil 1 von Annas Abenteuer: https://youtu.be/AYv0hGKIc2A
Teil 2 über Annas Gesundheit: https://youtu.be/6RxNIc5q4B8
Teil 3 über den Vergleich von Stroh und Vollspaltenboden: https://youtu.be/bVe1Fq0If-I
Teil 4 darüber, wie sich Schweine beschäftigen wollen: https://youtu.be/V1UFk7Z1SCo
Teil 5 über das Schwanz-Kupieren in der Schweinezucht: https://youtu.be/aC-Gmc6ZNns
Teil 6 Anna trifft ihre alten Pfleger:innen: https://youtu.be/CRwN_QktWiI
Teil 7 über das Wühlen und Graben: https://youtu.be/-wz4Li2toyU
Teil 8 über Annas Gesundheit Teil 2: https://youtu.be/rZFnwxHNtUM

Mehr dazu: https://vgt.at/presse/news/2021/news20210518mn.php

#SchweinchenAnna #AnnasAbenteuer #VollspaltenbodenVerbot

http://www.vgt.at
http://www.facebook.com/VGT.Austria
http://www.twitter.com/vgt_at
https://www.instagram.com/vgt.austria/

Quelle

UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Zeig deine Hand gegen Kinderarbeit!

Mehr als 500 kg Abfall pro Kopf im Jahr 2019