in

Weltweit müssen 160 Millionen Kinder arbeiten. Was sie herstellen, landet oft a…


🚸 Weltweit müssen 160 Millionen Kinder arbeiten. Was sie herstellen, landet oft auf unseren Tellern, in unseren Tassen oder unseren Kleiderschränken.

🗨️ Was ausbeuterische Kinderarbeit ist, wie die Verantwortung auf die Kosument*innen abgewälzt wird und was ein Lieferkettengesetz damit zu tun hat erklärt Hartwig Kirner, Geschäftsführer von FAIRTRADE Österreich, im Interview mit Radio Klassik.

Hier zum Nachhören: radioklassik.at/kinderarbeit-stoppen
🔗 Radio Klasik
#️⃣ #kinderarbeit #menschenkette #kinderarbeitstoppen #lieferkettengesetz #gegenkinderarbeit
📷©️ Christopher Glanzl




Quelle

Geschrieben von Fairtrade Austria

Der Verein FAIRTRADE Österreich setzt sich seit 1993 für fairen Handel mit Bauernfamilien und Beschäftigten auf Plantagen in Afrika, Asien und Lateinamerika ein. Er vergibt in Österreich das FAIRTRADE-Siegel.

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Attac und Ärzte ohne Grenzen vor WTO-Konferenz bei Rauch | Attac Österreich

Der Christopher Street Day bzw. Gay Pride hat seinen Ursprung in den Stonewall R…