in , ,

Wiener*innen immer klimafreundlicher unterwegs

UNSERE SPONSOREN

Anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche gab die Stadt Wien aktuelle Zahlen über die Mobilität der Wiener*innen bekannt:

„Im Jahr 2020 wurden in der Millionenstadt fast drei Viertel aller Wege mit dem Rad, den Öffis oder zu Fuß zurückgelegt. Fast die Hälfte aller Wiener Haushalte, 47 Prozent, besitzen kein Auto. Die Anzahl der Radfahrten in Wien hat sich seit dem Jahr 2005 verdoppelt. Und die Alltagswege, die zu Fuß zurückgelegt werden haben im Vorjahr ein Rekordniveau erreicht: Mehr als jeder 3. Alltagsweg (37 Prozent) wird in Wien zu Fuß erledigt.“

Das Radwegenetz in und nach Wien ist allerdings bis dato noch bescheiden. Das Radwegeprogramm 2021 laufe aber laut Vertreter*innen der Stadt nach Plan.

Photo by Dan Visan on Unsplash

Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Karin Bornett

Freie Journalistin und Bloggerin in der Option Community. Technikaffines Labradorfrauchen mit Leidenschaft für Dorfidylle und Faible für urbane Kultur.
www.karinbornett.at

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

So einzigartig, so natürlich und so brillante Farben – so schöne Farben findest …

Machen wir uns gemeinsam für Klimagerechtigkeit stark!…