in

Wir haben diese Woche unzählige SchülerInnen zur Klima-Aktionswoche ins GLOBAL 2…

Wir haben diese Woche unzählige SchülerInnen zur Klima-Aktionswoche ins GLOBAL 2000 Büro eingeladen. Dabei beschäftigen sich die Schulklassen interaktiv mit den Hintergründen und Folgen des Klimawandels. Die SchülerInnen schlüpfen in die Rollen verschiedener Ländergruppen und verhandeln bei einer simulierten UN-Klimakonferenz über das Weltklima. Im letzten Teil heißt es: Aktiv für den Klimaschutz. Die Jugendlichen gestalten selbst kleine Banner mit ihre Botschaften für eine klimafreundliche Zukunft.

Die Klima-Aktionswoche wird von der GLOBAL 2000 Umweltkommunikation und CliMates Austria organisiert und durchgeführt.







Source

Geschrieben von global 2000

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Wir verwandeln den Freiraum!

Bäuerliche Rechte, jetzt ansehen