in ,

Call for Projects: ETHOUSE Award 2020

Die ARGE Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme (QG WDS) vergibt zum zehnten Mal den ETHOUSE Award. Der Preis würdigt „Gebäudesanierungen, die ein gestalterisches, auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Herangehen an Energieeffizienz unter Beweis stellen.“

Dabei werden folgende Bewertungskriterien herangezogen:

  • Ausführungsqualität,
  • der Umgang mit dem Altbestand,
  • die architektonische Umsetzung sowie
  • der Umfang der Energieeinsparung.

Einreichungen sind drei Kategorien möglich:

  • öffentliche Bauten
  • gewerbliche Bauten
  • Wohnbau

Teilnahmebedingungen:

Einreichen können alle privaten und öffentlichen Bauträger, ArchitektInnen und PlanerInnen, städtische oder einfache Verwaltungsinstitutionen (auch Gemeinden) sowie Wohnbaugesellschaften mit Sitz in Österreich. Eingereicht werden können Objekte, die mit 14. November 2016 oder später in Österreich fertiggestellt worden sind.

Einreichende ist der 14. November 2019, 12.00 Uhr

Jurymitglieder 2020 unter dem Vorsitz von Architekt Johannes Kislinger (ah3 architekten):

  • Emanuel Führer, Herausgeber und Geschäftsführer wohnnet.at
  • Renate Hammer, Institute of Building Research & Innovation
  • Clemens Hecht, Sprecher QG WDS
  • Christine Müller, Chefredakteurin Architektur Bau Forum
  • Ralph Pasker, Geschäftsführer EAE – European Association for External thermal insulation composite systems
  • Heinz Plöderl, Architekt, PAUAT zt gmbh
  • Christian Pöhn, MA 39 – Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle der Stadt Wien

Bild: Sieger ETHOUSE Award 2018, Kategorie „Dienstleistung“. ©Mark Sengstbratl/Proyer & Proyer Architekten t

Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

Was denkst Du darüber?

Geschrieben von Karin Bornett

May your day be as amazing as your hair. Um deinen Locken täglich das gewisse E…

Tierschutzlauf 2019