in , ,

Das Klima schonen beim Einkauf von Büro- und Schulartikel

UNSERE SPONSOREN

Geht es um Klimaschutz, sind Vertreter*innen des VABÖ – Verband Abfallberatung Österreich sicher: “Beim Schuleinkauf gibt es noch viel Luft nach oben.” So können Eltern bei der Wahl von Stift und Papier ein Zeichen für Klimaschutz setzen. Das Angebot im Fachhandel reicht von zertifizierten Recyclingpapier bis zu umweltschonenden Kleber ohne Lösungsmittel oder zum Nachfüllen. “Auch Lehrer*innen, die die Schullisten vorbereiten, können guten Gewissens empfehlen, auf Umweltkriterien zu achten”, heißt es vom VABÖ. 

Die Initiative “Clever Einkaufen für die Schule” will Eltern und Lehrer*innen zum klimafreundlichen Einkauf von Büromaterial motivieren und stellt jedes Jahr eine aktuelle Produktliste zur Verfügung, die nur empfohlene Büroartikel enthält. Die Liste steht ab sofort für das kommende Schuljahr bereit. Sie ist natürlich auch für die Ausstattung des Homeoffice hilfreich. 

“Clever Einkaufen für die Schule” ist eine Initiative des Bundesministeriums für Klimaschutz in Kooperation mit dem Papierfachhandel.

Photo by fotografierende on Unsplash

Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Karin Bornett

Freie Journalistin und Bloggerin in der Option Community. Technikaffines Labradorfrauchen mit Leidenschaft für Dorfidylle und Faible für urbane Kultur.
www.karinbornett.at

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Trailer – INNBewegung | WWF Österreich

Gemeinwohlprojekt: Crowdfunding für Frauen und Kinder, die Gewalt erlitten haben