in

Flüchtende als Sündenböcke, Kürzungen bei der Mindestsicherung, 12-Stunden-Tag, …


Flüchtende als Sündenböcke, Kürzungen bei der Mindestsicherung, 12-Stunden-Tag, „Hartz IV“ für Österreich, Steuersenkungen für Konzerne, Massenüberwachung… Im Kontext rechter Politik und dem Fokus auf Organisierungs-Strategien für eine andere Politik und ein anderes Miteinander treffen wir uns – heute in einer Woche – in Graz.

Wir beginnen mit einer schonungslosen Analyse „200 Tage Schwarzblau: Ein Zwischenresümé“ – mit Top-ReferentInnen. Sei dabei! Widerstand zur rechten Zeit: Organisieren wir uns!

Alle Infos: https://www.attac.at/sommerakademie #organisierenwiruns #soak2018 11.-15. Juli in Graz ★ Anmeldung ★ https://bit.ly/soak2018-anmeldung ★ Programmüberblick ★ https://bit.ly/soak2018-programm
★ Workshops★ https://bit.ly/soak2018-workshops




Source

Geschrieben von attac

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Die Plattform für gemeinschaftliches Engagement

Mit 1. Juli 2018 übernahm Österreich zum dritten Mal den Vorsitz im Rat der Euro...

Mit 1. Juli 2018 übernahm Österreich zum dritten Mal den Vorsitz im Rat der Euro…