in ,

Klimakrise: Der globalen Schulbus, der sehr wahrscheinlich tödlich verunglückt

Hans Joachim Schellnhuber, der Gründer des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) bemerkte in einem Interview:

„Ich sage Ihnen, dass wir unsere Kinder in einen globalen Schulbus hineinschieben, der mit 98% Wahrscheinlichkeit tödlich verunglückt.“ [1]

Denken Sie darüber nach!

–  Würden Sie in diesen Bus einsteigen?

–  Wie würden Sie sich fühlen, wenn Sie in den Bus einsteigen müssten?

–  Was würden Sie alles tun, um nicht mitfahren zu müssen?

 

[1]  https://twitter.com/visevic/status/1431012057143463937?lang=de

Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

Geschrieben von Klaus Jäger

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Report: Ein Komplett-Ausstieg aus russischem Gas wäre wirtschaftlich vertretbar

Arschkarte gezogen?…