Schließen
Profil Details
Mag.
Walter Klag
Biografie
Reiselustiger Esperanto-Sprecher

Internationale Kommunikation auf Augenhöhe

Esperanto ist aus mehreren Gründen wesentlich leichter als andere Fremdsprachen erlernbar:
a) Die Sprache ist agglutinierend, also bleiben Morpheme (Wortelemente) in zusammengesetzten Wörtern immer gleich. Ein Beispiel aus dem Deutschen ist: lernen, lernte, gelernt. Deutsch ist aber auch flektierend: gehen, ging, gegangen.
b) Jedes Zeichen wird immer gleich ausgesprochen. Es gibt Überzeichen wie auch in anderen Sprachen.
c) Ein System von festen Endungen ermöglicht schnelle Orientierung: Hauptwörter enden immer mit –o, Eigenschaftswörter immer mit –a, Zeitwörter in der Gegenwart immer mit –as und so weiter. Esperanto ist damit Klartext und schult mehr als andere Sprachen das Verständnis für sprachliche Strukturen.
d) Es gibt nur eine Konjugation für Zeitwörter und nur eine Deklination für Hauptwörter. Daher kann sich der Sprecher auf den Inhalt konzentrieren und muss nicht viele Ausnahmen lernen.
e) Mit einer überschaubaren Zahl von Vor- und Nachsilben können viele neue Wörter gebildet werden. Es müssen daher wesentlich weniger Vokabeln gelernt werden.
Veranstaltungen: eventa servo

Unternehmen | Organisation
Esperanto-AG
Projekte
Kooperation
Soziale Profile
Benutzerkonto Details
  • Wünsche und Fehlermeldungen bitte an redaktion[AT]dieoption.at
  • Alle Beiträge der Länderchannels werden auch auf die Hauptseite übertragen und generieren hier besonders viele Views.
  • Laufende Infos findest du hier.

Mein Punktestand

Top-100-Mitglieder

  1. #1 Kindernothilfe Pkt. 689,5
  2. #2 RepaNet Pkt. 418,0
  3. #3 Tommi Pkt. 372,2
  4. #4 Karin Bornett Pkt. 331,8
  5. #5 Marina Ivkić Pkt. 303,9
  6. #6 Lisa Thaler Pkt. 288,0
  7. #7 Hanan A Pkt. 281,6
  8. #8 Ärzte gegen Tierversuche e.V. Pkt. 276,8
  9. #9 Julia Siegesleitner Pkt. 271,6
  10. #10 Adisa Zukanovic Pkt. 270,0
  11. #11 Lisa Huppertz Pkt. 268,2
  12. #12 Felix Wintersteller Pkt. 267,6
  13. #13 Verein NL40 Pkt. 267,6
  14. #14 Lea Purrer Pkt. 267,2
  15. #15 Amelie Nußbaumer Pkt. 267,1
  16. #16 Maximilian Pernhofer Pkt. 266,4
  17. #17 Laura Wiedemayer Pkt. 265,9
  18. #18 Lena Pkt. 265,7
  19. #19 Victoria1417 Pkt. 265,0
  20. #20 fatma0436 Pkt. 264,6
  21. #21 Florido Pkt. 264,6
  22. #22 Verein Kinderhilfswerk Pkt. 264,4
  23. #23 sarah Pkt. 264,0
  24. #24 livia lodek Pkt. 263,9
  25. #25 Julia Schumacher Pkt. 263,8
  26. #26 St. Anna Kinderkrebsforschung Pkt. 263,6
  27. #27 schabiel Pkt. 263,6
  28. #28 Jakob Pkt. 263,4
  29. #29 Peralta Christopher Pkt. 263,4
  30. #30 Tanja Hammer Pkt. 263,4
  31. #31 Nina Pkt. 263,2
  32. #32 katrin Pkt. 263,2
  33. #33 Julian Rachbauer Pkt. 263,0
  34. #34 Milena Maria Pkt. 263,0
  35. #35 Geissler Tanja Pkt. 262,8
  36. #36 Lana Dauböck Pkt. 262,8
  37. #37 Tino0541 Pkt. 262,6
  38. #38 Leonie Holzbauer Pkt. 262,6
  39. #39 Viktoria Schefzik Pkt. 262,6
  40. #40 Julia Lehner Pkt. 262,5
  41. #41 Karin Pkt. 262,2
  42. #42 Lisa Haslinger Pkt. 262,2
  43. #43 Marco Klotz Pkt. 262,0
  44. #44 Sophia Pkt. 262,0
  45. #45 Felix Pkt. 262,0
  46. #46 Natasha Oshidari Pkt. 261,9
  47. #47 Tobias Grassl Pkt. 261,8
  48. #48 Noah Fenzl Pkt. 261,8
  49. #49 laura04 Pkt. 261,8
  50. #50 Sebastian Bonelli Pkt. 261,6
  51. #51 Carolina Klbabcher Pkt. 261,6
  52. #52 johanna Greimer Pkt. 261,4
  53. #53 Simon Schrettle Pkt. 261,4
  54. #54 Sophia kuebler Pkt. 261,4
  55. #55 Robert B. Fishman Pkt. 219,8
  56. #56 Günther Lassi Pkt. 199,8
  57. #57 Veronika Janyrova Pkt. 165,2
  58. #58 Himmelhoch Pkt. 156,2
  59. #59 Claudia Pkt. 113,2
  60. #60 Team CU2 Kreativ Agentur Pkt. 104,5
  61. #61 Josef Kamhube Pkt. 90,0
  62. #62 Sonja Bettel Pkt. 89,0
  63. #63 Elisabeth Oberzaucher Pkt. 85,8
  64. #64 Alexandra Binder Pkt. 82,1
  65. #65 Steffi Pkt. 77,9
  66. #66 Anita Ericson Pkt. 74,4
  67. #67 Stephan Tikatsch Pkt. 74,2
  68. #68 Ursula Wastl Pkt. 70,6
  69. #69 Naturschutzbund Österreich Pkt. 69,3
  70. #70 ecogood Pkt. 67,4
  71. #71 Verein SOL Pkt. 65,4
  72. #72 Anastasia Lopez Pkt. 64,4
  73. #73 achimstoesser Pkt. 62,7
  74. #74 Angelika H Pkt. 61,8
  75. #75 Public Eye Pkt. 60,8
  76. #76 Nina von Kalckreuth Pkt. 57,2
  77. #77 Alexander Hölzl Pkt. 56,9
  78. #78 Jakob Horvat Pkt. 50,1
  79. #79 Mag. Walter Klag Pkt. 45,2
  80. #80 Stefan Tesch Pkt. 44,5
  81. #81 Martin Pelz Pkt. 44,4
  82. #82 Laura P. Spinadel Pkt. 41,0
  83. #83 Eva Laspas Pkt. 39,6
  84. #84 Gery Seidl Pkt. 39,5
  85. #85 Robert1 Pkt. 39,1
  86. #86 Mira Kolenc Pkt. 36,8
  87. #87 Niki Pkt. 33,1
  88. #88 Julia Gaiswinkler Pkt. 31,8
  89. #89 Benny Pkt. 31,0
  90. #90 Stefan Zimmermann Pkt. 29,9
  91. #91 Dagmar Breschar Pkt. 29,5
  92. #92 RAFFAUF Pkt. 29,3
  93. #93 COVIDCorona90 Pkt. 29,2
  94. #94 Eva Trubl Pkt. 28,3
  95. #95 k.fuehrer Pkt. 27,5
  96. #96 Emily Schönegger Pkt. 26,7
  97. #97 Schwendermarkt Pkt. 24,9
  98. #98 Jörg Hinners Pkt. 24,5
  99. #99 Charly Pkt. 24,0
  100. #100 Rene Pkt. 23,1