in

Startkapital für „grüne“ Start-Ups

Wenn Sie gerade jetzt mit einer Gründungsidee im Bereich „Nachhaltigkeit“ schwanger gehen, winken jetzt € 6000.- Startkapital.

Denn der Klima- und Energiefonds sucht in Kooperation mit dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus grüne Start-Ups.

Reichen Sie daher Ihr Projekt bis 25. September 2018 auf greenstart.at ein.

Das geht rasch und ohne großen Aufwand per Onlineformular.

Voraussetzung: 

Ihre Projektideen muss nachhaltig sein und ein Konzepte aus dem Bereich

  • erneuerbare Energien,
  • Energieeffizient,
  • Mobilität,
  • Landwirtschaft bzw. einem
  • Mischmodelle daraus

vorsehen.

Greenstart: Umfassende Unterstützung für CO2-sparende Business-Ideen

Der Klima- und Energiefonds setzt sich zum Ziel, in Österreich neue Geschäftsmodelle zu fördern und unterstützt daher mit greenstart deren Entwicklung und Umsetzung. Dieses Förderprogramm findet heuer bereits zum vierten Mal statt. So gingen in den letzten Jahren 30 Start-Ups mit vielfältigen Geschäftsmodelle in Gründung.

„Aus den Einreichungen werden die „Top Ten“ gewählt. Diese erhalten 6.000 Euro finanzielle Unterstützung, mediale Präsenz sowie professionelle Begleitung durch das Team von „Der Brutkasten“: In der sechsmonatigen Inkubationsphase nehmen sie an Workshops teil, erhalten individuelle Coachings sowie Zugang zum ExpertInnen-Netzwerk der Start-Up-Plattform. Eine erneute Bewertung durch die Jury sowie die Ergebnisse eines Online-Votings führen im Frühjahr 2019 zur Wahl der TOP-3, die weitere 15.000 Euro Preisgeld erhalten.“, beschreibt der Klima- und Energiefonds den Ablauf von greenstart.

Alle Infos und Formulare: https://greenstart.at

Fotoquelle: greenstart.at

Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

Geschrieben von Eva Laspas

Diesen Beitrag empfehlen?

3 Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht
    • Ja, hätte ich auch gut brauchen können. Und viele andere, die tolle Projekte hatten, aber keine Starthilfe. Das Förderwesen in Österreich ist mehr als zu hinterfragen.

  1. Inzwischen habe ich mich finanziell stabilisiert – ist möglich als freier Mitarbeiter bei Green Finance…:-) Vielleicht kann ich in einem Jahr selber Start-ups unterstützen. Vorerst mache ich das im Bereich Versicherungen und Buchhaltung…

Schreibe einen Kommentar

Bio und regional – Wiens Kinder werden gesund ernährt

Aufbautage - we are getting ready :)

Aufbautage – we are getting ready :)