in

„Um die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Kleinbäuerinnen und Kleinbauern nachh…

„Um die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Kleinbäuerinnen und Kleinbauern nachhaltig zu verbessern braucht es faire Handelsbeziehungen und politische Rahmenbedingungen, die dies ermöglichen. Die UN-Deklaration für bäuerliche Rechte ist ein notwendiger Schritt in diese Richtung”, so Hartwig Kirner, Geschäftsführer von FAIRTRADE Österreich.




Source

Geschrieben von Fairtrade Austria

Der Verein FAIRTRADE Österreich setzt sich seit 1993 für fairen Handel mit Bauernfamilien und Beschäftigten auf Plantagen in Afrika, Asien und Lateinamerika ein. Er vergibt in Österreich das FAIRTRADE-Siegel.

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

#Gesucht: Berufskranke FriseurIn...

#Gesucht: Berufskranke FriseurIn…

Ringvorlesung: Die EU nach 10 Jahren Krise

Ringvorlesung: Die EU nach 10 Jahren Krise