in

Während wir uns wieder auf kühlere Temperaturen einstellen und sich die Blätter …

Während wir uns wieder auf kühlere Temperaturen einstellen und sich die Blätter an den Bäumen schon herbstlich färben, erwacht die Natur in Äthiopien zu neuem Leben. Nach der großen Regenzeit
erblüht das Hochland Äthiopiens. Es sind vor allem die weiten Flächen gelb strahlender Blütenteppiche, die ins Auge stechen. Die Meskel-Blume gehört zu den charakteristischen Pflanzen Äthiopiens und sie trägt sogar den Namen eines hohen Festes, das heute in Äthiopien gefeiert wird: „Meskel“, übersetzt „Kreuz“, ist einer der wichtigsten Feiertage der Äthiopisch-Orthodoxen Kirche: dem Tag der Kreuzauffindung durch die Heilige Helena.





Quelle

Geschrieben von Menschen für Menschen

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Damit‘s wieder summt & brummt

Der Energiecharta-Vertrag – Hürde auf dem Weg zur Energiewende