in

Solarkühlschränke als heimliche Gesundheits-Stars!…


Solarkühlschränke als heimliche Gesundheits-Stars! ⭐

In Ländern mit schwacher Infrastruktur, wie zum Beispiel Äthiopien, steht bei Impfungen oft nicht das „Ob“, sondern das „Wie“ im Vordergrund. Wie schafft man es, Impfungen auch zu Familien in abgelegene Gebiete zu bringen, wo die wenigen Gesundheitsposten oft nur einfache Hütten aus Lehm sind? Wie haltet man Kühlketten aufrecht, damit die Impfungen ihre Wirksamkeit nicht verlieren? 💉

Um die fachgerechte Lagerung von Impfstoffen und anderen Medikamenten überhaupt erst möglich zu machen, haben es sich unsere KollegInnen in Äthiopien zur Aufgabe gemacht, möglichst viele Gesundheitsstationen mit Solarkühlschränken auszustatten. Zusätzlich werden die MitarbeiterInnen von Gesundheitsbehörden auch im Umgang mit den Impfstoffen und Medikamenten geschult. 👨🏿‍⚕‍ 👩🏿‍⚕‍

Diese Maßnahmen ermöglichen den Familien in unseren Projektgebieten ihre Gesundheit zu schützen. Das macht im Leben der Menschen einen echten Unterschied!

Wenn euch dieses Thema interessiert, dürft ihr übrigens schon auf unser nächstes Nagaya Magazin gespannt sein. 😉




Quelle

Geschrieben von Menschen für Menschen

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Friedensnobelpreis: Globale Allianz für Steuergerechtigkeit und Journalist*innennetzwerk ICIJ nominiert

Fleisch: Wie klimaschädlich ist es wirklich?